Bauernmarkt in St. Johann in der Haide

Auf Initiative von Anna Posch findet jeden ersten und dritten Freitag im Monat von 15 bis 19 Uhr in St. Johann ein Bauernmarkt zwischen Gemeindeamt und Volksschule statt. Bei Schlechtwetter wird der Bauernmarkt in der Tiefgarage des Gemeindeamtes veranstaltet. Parkmöglichkeiten stehen direkt im Bereich des Gemeindeamtes bzw. der Volksschule zur Verfügung.

14 Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter aus der Region sowie die Lebenshilfe Hartberg bieten eine reichhaltige Produktpalette, die unter anderem Brot und Gebäck, Mehlspeisen, Fleisch, Eier, Mehl, Grieß, Haferflocken, Milch und Milchprodukte, Obst und Gemüse, Erdäpfel, Blumen, Öle, Schaf- und Ziegenkäse, Müsli, Fruchtprodukte, Honig und Met, Bohnen, sowie Hanfprodukte und Kräuterseitlinge auf Bestellung umfasst. Das Angebot wird jahreszeitlich angepasst. Auch handwerkliche Geschenke aus Holz und Stein und wärmende Alpakaprodukte werden angeboten.

Ein kleiner Ausschank durch Magdalena Gleichweit vom Gasthaus Maierhofer mit regionalen Getränken rundet das Angebot ab.

Gerade in Zeiten von Corona stärken Sie mit Ihrem Einkauf am Bauernmarkt die heimischen Produzentinnen und Produzenten.

Nähere Informationen zum Bauernmarkt erhalten Sie auf der Facebookseite: St. Johanner Bauernmarkt, auf den Plakaten, bei den Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter und im Gemeindeamt St. Johann.

Skip to content